Aktuelle Nachrichten der Leichtathletik-Abteilung      
Aktuelle Nachrichten der Leichtathletik-Abteilung
 
Erfreulicher Abschluss der Freiluftsaison    29.09.2019
Einen erfreulichen Wettkampf zum Ende der Freiluftsaison bestritten 3 Athleten des OSC Bremerhaven am 22. September in Bremen Blumenthal. Nach langer Pause organisierte die LG Bremen Nord wieder einen Schülermehrkampf für die Altersklassen M10, M12 und M14. Bei bestem Leichtathletikwetter gingen Colin Path und Rango Köhler in der Altersklasse M12 in den Disziplinen 75m Sprint, Weitsprung und Ballwurf an den Start. In der Altersklasse M10 absolvierte Christian Lanitz die 50m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Obwohl die Athleten bisher über wenig Wettkampferfahrung verfügten, zeigten sie großen Ehrgeiz und beendeten ihre Wettkämpfe mit guten Platzierungen im Mittelfeld. Colin Path belegte am Ende den 6. Platz mit 11,03 sek. über 75m, 3,53 m im Weitsprung und 33,50 m im Ballwurf. Rango Köhler absolvierte die 75m in 12,19 sek. , den Weitsprung mit 3,65 m und den Ballwurf mit 30,50 m. Er belegte den 8. Platz. In der Altersklasse M10 kämpfte sich Christian Lanitz auf einen guten 6. Platz. Er lief die 50m in 8,75 sek., sprang 3,29 m und warf 26,50 m. Auf diese Leistungen lässt sich für die Zukunft aufbauen und mit großem Ehrgeiz in das Wintertraining gehen.
 
10. Hallenmeeting des Hamburger SV    18.12.2018
Nach dem vielversprechenden Auftakt in die Hallensaison,
Ende November in Hamburg, traten nun Athleten des OSC in beim
10. Hallenleichtathletikmeeting des Hamburger SV am 16.12.
ebenfalls in der Leichtathletikhalle in Hamburg an.

Leider waren die Voraussetzungen für alle Athleten nicht optimal,
da in der Halle die Heizungsanlage ausgefallen war.
Den niedrigen Temperaturen zum Trotz erreichten unsere Athleten
gute Leistungen.

Erik Usbeck sprang in der Altersklasse M15 im Weitsprung
erstmals über 5 Meter und verpasste mit 5,02 m knapp den Endkampf.
Zum Schluss belegte er den 11. Platz von 20 Teilnehmern.
Über 60 m Sprint erreichte er das B-Finale mit 8,10 sec.

Mia Schattling sprang mit 3,86 m auf den 16. Platz.
Im 60m-Lauf spielten ihr die Nerven einen Streich.
Sie wurde nach einem Fehlstart disqualifiziert.

Lara-Marleen Hornschuh trat in der Altersklasse U18 gleich in 3 Disziplinen an.
Mit 9,20 sec. über 60 m landete sie im Mittelfeld.
Im Weitsprung haderte sie mit dem Anlauf und erreichte mit 3,28 m
den 16. Platz. Als letzte Disziplin stand der 200 m Lauf an.
Mit 31,26 sec. kam am Ende Platz 32 heraus.

Trotz der widrigen Bedingungen waren sich am Ende des Tages
alle einig, dass es viel Spaß gemacht hat, in Hamburg anzutreten und,
dass bei weiteren Wettkämpfen mit wärmeren Temperaturen und
zusätzlichem Trainingsfleiß, auch Leistungssteigerungen möglich sind.
 
Gelungener Einstieg in die Wintersaison    06.12.2018
Am 24.11. starteten 3 Athleten der OSC-Leichtathleten beim Sprint- und Sprungcup in Hamburg in die Wintersaison.
Nachdem sie sich an die beeindruckende Atmosphäre in der Leichtathletikhalle an der Krochmannstrasse
mit über 300 Teilnehmer aus dem Hamburger Raum gewöhnt hatten, brannten die Athleten darauf, sich mit der Konkurrenz zu messen.

Dabei traten Timo Agafonov in der Altersklasse M10,
Ayleen Ebert in der Altersklasse W13 und
Mia Schattling in der Altersklasse W14 an.
Alle drei hatten Weitsprung und Sprint auf dem Wettkampfzettel.
Die Resultate waren sehr vielversprechend. Mia erreichte im
Weitspring mit einer Weite von 3,86 m den Endkampf und schaffte es
auf Rang 8. Ayleen sprang 4,15 m und blieb damit nur 2cm unter
ihrer Bestleistung aus der Freiluftsaison. Am Ende belegt sie Platz
12 von 27 Teilnehmerinnen. Timo verletzte sich beim Einspringen,
biss auf die Zähne und brachte noch 2 Sprünge in die Grube.
Mit 3,48 m belegte er den 16. Platz von 29 Teilnehmern. Im Sprint
belegten alle Drei Athleten Plätze im Mittelfeld. Timo mit
8,43 sec., auf Platz 14, Ayleen mit 9,05 sec., auf Platz 15
und Mia mit 9,12 sec., auf Platz 9.

Abschließend lässt sich sagen, dass es allen viel Spaß machte
und Motivation gegeben hat, an weiteren Wettkämpfen teilzunehmen
und durch intensives Training Verbesserungen der Resultate
anzustreben.
 
Der 34. Vorsilvesterlauf    06.12.2018
Gemeinsam laufen wir ins neue Jahr!

Am 4. Advent findet traditionell bereits zum 34. Mal unser Vorsilvesterlauf statt!

Ausgerichtet wird der Lauf beim Nordsee-Stadion. Es werden Strecken für jeden Geschmack angeboten:
1 Meile für Kinder und Schüler
5 und 10 km für die Ausdauernden unter uns

Die vermessen Strecken führen durch den Speckenbütteler Park und sind jedes Jahr wieder eine Teilnahme wert!

Für das Publikum und zur Stärkung der Athleten gibt es bei weihnachtlicher Atmosphäre Musik, Kaffee, Kuchen und Glühwein.

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.bremerhaven-lauf.de
 
DRINGEND GESUCHT    10.09.2015
* * * Wir suchen * * *

Übungsleiter/Trainer/in und Betreuer/ Helfer, die regelmäßig Zeit haben und uns beim Trainieren der Schüler und Jugendlichen unterstützen möchten. Interesse?

Melden bei Bernd Koppe
Tel.: 0471/ 84046 oder holztechnik-koppe@gmx.de oder einfach beim Training vorbeikommen.
 
nicht eingeloggt
Seite 1 von 1      
 
desinet - Community | OSC Bremerhaven e.V. | Bremerhaven, 15.12.2019 16:30